-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Deutsche Wikipedia übt sich in vorauseilendem Gehorsam

Deutsche Wikipedia übt sich in vorauseilendem Gehorsam

Kaum hat der Darsteller des Atze Schröder, NAME VORÜBERGEHEND ENTFERNT, ein Urteil gegen eine Zeitung erstritten (erstinstanzlich und noch nicht rechtskräftig), daß dieser Verlag weder seinen realen Namen nennen, noch private Fotos von ihm zeigen darf, da schlagen die Wellen hoch.

Allein hier im Blog hatte ich gestern Tausende von Anfragen und Abrufen zu dem Schlagwort „Atze Schröder“ bzw. „NAME VORÜBERGEHEND ENTFERNT“, weil diese Wörter in einem alten Artikel vorkommen.
Das bescherte mir gestern den absoluten Rekordtag. Um 15 Uhr waren mehr als 70 User gleichzeitig online und im Tagesmittel hatte ich 700 Besucher pro Stunde. Der Andrang hielt bis nach 2 Uhr nachts am heutigen Tag an, dann ebte er ab. Einmal mehr ein Zeichen dafür, daß eine hohe Besucherzahl, generiert durch Suchmaschinen, durch ganz normale Artikel verursacht werden können
Jedenfalls hatte ich gestern insgesamt doppelt so viele Besucher und drei mal so viele Seitenzugriffe wie jemals zuvor.


Die deutsche Wikipedia, um jetzt zum Thema zu kommen, übte einmal mehr, was man gemeinhin als vorauseilenden Gehorsam bezeichnet. Dort war ja in einem Artikel die urbane Legende von NAME VORÜBERGEHEND ENTFERNT als Quintessenz „des wahrscheinlich am wenigsten Falschen“ veröffentlicht worden. Dort wurde z.T. und zeitweilig eine Verquickung aus der erfundenen Biographie der Kunstfigur Atze Schröder und des real existierenden NAME VORÜBERGEHEND ENTFERNT als Lexikonartikel geführt.
Nach dem Urteil wurde gestern in aller Eile der Beitrag gesperrt, nachdem man alle Spuren und Hinweise auf NAME VORÜBERGEHEND ENTFERNT dort entfernt hatte.

Man will gerechter sein als die Gerechten. Was ist denn geschehen: Ein Comedy-Künstler will seine Familie und seine Privatsphäre schützen. Er tritt seit Jahren ausschließlich mit Perücke und Brille und in besonderer Kleidung auf. Es ist zwar ein offenes Geheimnis, wie er wirklich heißt, aber wie er wirklich aussieht, ist nicht bekannt. Zumindest nicht außerhalb seines Wohnortes.

Deutsche Wikipedia übt sich in vorauseilendem GehorsamDeutsche Wikipedia übt sich in vorauseilendem Gehorsam

Einige Paparazzi haben ihm aber keine Ruhe gelassen und einige wenige Bilder von ihm geschossen. Immer mehr wollte man auch sein Privatleben enthüllen. Dieses ist aber sehr bieder und bürgerlich, ganz anders als die proletenhafte und machomässige Darstellung seiner Kunstfigur.

Ich finde, er hat das Recht, zu verhindern, daß ihm unentwegt weiter nachgestellt wird. Das was er zu geben bereit ist, das gibt er auf der Bühne, der Rest ist privat.

Nun hat er eine Zeitung verklagt und gewonnen. Nach dem deutschen Recht darf damit diese Zeitung, NUR DIESE ZEITUNG, keine Bilder mehr veröffentlichen und den Namen nicht mehr nennen. Für alle anderen Menschen auf der Welt gilt das nicht.
Wenn er das wirkungsvoll verhindern will, dass NIEMAND mehr seinen Namen nennt und seine Fotos zeigt, dann muss er jeden Einzelnen verklagen und es ihm verbieten lassen. Ein Urteil ist kein Gesetz!

Nachtrag: Jetzt schreibt auch ein Emsdettener Blogger etwas dazu, lesenswert!

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Autor Peter Wilhelm
Buchlesung mit Peter Wilhelm in Halver

Die nächste Buchlesung steht an. Schon in diesem Monat fahre ich nach Halver zu einer...

Schließen