-Anzeige-
#ss#
-Anzeige-


Das Dorfpuppenhaus – Eaglemoss-Verlag

Das Dorfpuppenhaus – Eaglemoss-Verlag

Der Eaglemoss-Verlag aus England wirbt derzeit für seine Abo-Sammlung „Das Dorfpuppenhaus“. In schöner Regelmäßigkeit bekommt der Abonnent für je knapp 10 Euro eine Lieferung ins Haus und kann sich dann im Laufe der Zeit ein schönes Puppenhaus zusammenbauen.

AUS AKTUELLEN ANLASS STELLEN WIR DIESEN ARTIKEL NOCHMAL NACH OBEN. BITTE LESEN SIE DEN HINWEIS IM ROTEN KASTEN UNTEN.

dorfpuppenhaus

Was mich an der Sache stört -einmal abgesehen, daß ich so ein Puppenhaus nicht haben möchte- ist die Tatsache, daß ich auf Anhieb auf der Eaglemoss-Produktseite keinerlei Angaben dazu finde, wie lange das Abo läuft und wie viele Ausgaben man beziehen und bezahlen muß, bis das Puppenhaus fertig ist.

Eine Webrecherche ergab, daß das wohl insgesamt an die 1.000 Euro kosten wird…
Das wäre dann wohl doch etwas zu heftig.

Nachtrag:

Inzwischen mehren sich die Klagen der Dorfpuppenhaus Sammler.
Offenbar ist es beim Dorfpuppenhaus ähnlich wie einst bei der James-Bond-Auto-Sammlung. Die einzelnen Ausgaben kommen nur sehr unregelmäßig, unpünktlich oder manchmal auch gar nicht.
Da hier im Dreibeinblog ausführlich über das Dorfpuppenhaus berichtet wurde, wird der Blog auch gut von denjenigen gefunden, die eine Sammlung begonnen haben und nun die fehlenden Hefte nicht mehr so ohne weiteres bekommen können.

An alle gilt der Hinweis:
Wir können von hier aus weder Hefte besorgen, noch nachliefern. Wir können auch keine Ersatzteile für das Dorfpuppenhaus liefern.
Es hat keinen Zweck, uns mit dem Anwalt zu drohen oder hier anzurufen. Wir sind nur ein Weblog, das über das Dorfpuppenhaus berichtet hat.
Wenden Sie sich mit irgendwelchen Beschwerden direkt an den Eaglemoss-Verlag.

Das Dorfpuppenhaus - Eaglemoss-VerlagDas Dorfpuppenhaus - Eaglemoss-Verlag

Mein Rat ist ganz klar: Ich würde nie wieder etwas bei diesem Verlag bestellen. Das Theater, bis man da seine Sammlung vollständig hat, ist mir zu groß.
Im übrigen sollte man mal nachrechnen, was das Produkt am Ende der Abo-Zeit dann kostet. Wahrscheinlich würde man für dieses Geld ein mindestens ebenso gutes, wenn nicht sogar besseres Produkt auf dem freien Markt bekommen.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Hinterlasse einen Kommentar

Du bist angemeldet als Peter Wilhelm | Jetzt abmelden?

288 Kommentare auf "Das Dorfpuppenhaus – Eaglemoss-Verlag"

Benachrichtige mich zu:
Peter Wilhelm
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Mini CDs sind Quatsch

Ich verstehe gar nicht, warum manche Firmen immer noch ihren Produkten diese Mini-CDs beilegen. Immer...

Schließen