Start Uncategorized BRAVO-Kondome werden in Massen geklaut! Pimmel zu klein!
  • BRAVO-Kondome werden in Massen geklaut! Pimmel zu klein!

    Kaum legt das zur präbuterären Fickanleitung und Tokio-Hotel-Jubelpostille heruntergekommene Jugendmagazin BRAVO seiner aktuellen Ausgabe ein kostenloses Kondom bei, müssen die Zeitschriftenhändler die Hefte unter die Ladentheke packen, weil die „Kiddies“ in den Läden dutzendfach zugreifen, ohne zu bezahlen. Der Wunsch, ein Kondom zu besitzen, ist wohl größer als der Mumm, sich eins zu kaufen.

    bravofull

    Bela L., Tankstellenmann aus Mannheim, sagt dazu: „Ein ganzer Stapel BRAVO-Hefte ist an einem Tag verschwunden, wir haben uns schon gewundert, warum so viele Kinder kamen und einzelne Päckchen Kaugummi kauften. Da muß jedes Kind eine BRAVO eingesteckt haben. Jetzt haben wir die Dinger hinter uns bei den Zigaretten liegen.“

    Ich hoffe, daß es sich wenigstens wieder um ein Kinderkondom mit reduzierten Ausmaßen handelt, denn wie schreibt die BRAVO so schön:

    „Gummialarm: Kondome sind für viele Jungs zu groß!“


    Anzeige




    Vielleicht liegt es aber auch einfach daran, daß 12- und 13-jährige Bubis einfach noch nicht reif sind und ihre Pimmelchen nur deshalb das genormte Gardemaß noch nicht erreicht haben. Möglicherweise wäre es auch die Aufgabe eines Jugendmagazines, die Jugendlichen zu einem vernünftigen Umgang mit ihren frühen Trieben anzuleiten, statt frühpubertäres Penetrieren als die einzige Lösung aller Fragen hinzustellen.

    Nein, ich bin nicht von gestern und mir sind die Entwicklungen durchaus bekannt, aber man muß doch nicht schon 10 bis 13 Jahre alte Kinder unentwegt dazu anleiten, Geschlechtsverkehr miteinander zu wollen oder zu haben.

    BRAVO.de dazu:

    „Von Mai 2007 bis Januar 2008 schickten 12.970 BRAVO.de-Nutzer ihre selbst gemessenen Penis-Daten ans Dr.-Sommer-Team. Jetzt präsentieren wir euch die wirklich krassen Ergebnisse der weltweit größten Penis-Messaktion! … Für jeden 4. Jungen ist das Standardkondom zu groß! Für 27,6% der Jungs zwischen 13 und 20 Jahren ist das handelsübliche Standardkondom (52 mm breit) zu groß. Schlimmer noch: Jeder 5. Junge findet überhaupt kein passendes Kondom! Für 20,4% der männlichen Jugendlichen sind auch die beiden einzigen, nur schwer erhältlichen Kondome mit einer Breite von 49 mm immer noch zu groß!“

    Bleibt die Frage: Kondom zu groß oder Bübchen noch zu klein?

    BRAVO-Kondome werden in Massen geklaut! Pimmel zu klein!BRAVO-Kondome werden in Massen geklaut! Pimmel zu klein!


    -Anzeige- BRAVO-Kondome werden in Massen geklaut! Pimmel zu klein!

    • Smarthome mit dem Hörgerät

      Alexa, Google Assistant, Apple Homekit, alles das sind neben Siri und Cortana Systeme, die…
    • Weißblaue Splitterwurst

      Wie wegschmeißen? All das leckere Zeug? Das Biskuit-Gebäck? Den Kuchen? Die Torten und Kaf…
    • Alice im Gaga-Land

      Sicher kenne viele von Euch das wunderbare Kinderbuch „Alice im Wunderland“ des britischen…
    • Wording

      Es gibt in diesem unserem Lande hochangesehene Zeitgenossen mit offensichtlich bizarren Ne…
    • Flüchtlings-Bashing

      Am 14. Oktober ist Landtagswahl in Bayern. Die Angstbeißer aus dem christsozialen Lager zi…
    • Rademacher HomePilot 2 – Test – Teil 1-

      Inhalt1 Rademacher HomePilot 2 Test2 Lieferumfang3 Zentraleinheit HomePilot 2 einsatzfähig…
    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…