Start Uncategorized Bin ich denn ein Hund – Hol’s Stöckchen!
  • Bin ich denn ein Hund – Hol’s Stöckchen!

    Perle hat mir ein Stöckchen zugeworfen. Zuerst wusste ich gar nicht, was sie von mir will. Da sie sehr hübsch ist, hoffte ich zunächst, dass das Ganze einen erotischen Hintergrund hat. Aber dann musste ich mich belehren lassen, dass das Stöckchenwerfen ein bloggertypischer Sport ist.

    Man muss, wenn man der Stockempfänger ist, einen Fragebogen ausfüllen oder eine Liste mit Dingen, die man mag oder nicht mag erstellen. Danach gibt man diese Aufgabe, also das Stöckchen an jemanden weiter.

    Nun denn:

    stock.jpg

    Meine Aufgabe besteht darin 10 Filme zu benennen, die man gesehen haben muss.


    Anzeige




    1. Citizen Kane
    2. Ein Fisch namens Wanda
    3. Das Leben des Brian
    4. Halloween – Nacht des Grauens
    5. Casablanca (und alles mit Humphrey Bogart)
    6. Jahr 2022 … die überleben wollen
    7. Alfred Hitchcock (und zwar alle seine Filme!)
    8. The Game
    9. M – Eine Stadt sucht einen Mörder
    10. Arsen und Spitzenhäubchen

    Und mein absoluter Lieblingsfilm zum Lachen und Entspannen:

    Ein Goldfisch an der Leine mit einem umwerfend komischen Rock Hudson.


    64goldfi.jpg
    Die Reihenfolge ist ohne Wertung und ich habe noch eine ganze Menge Filme, die ich gut finde. Einige fallen mir gerade nicht ein, bei anderen weiß ich den exakten Titel nicht.

    Philipp Fleck mag keine Stöckchen, Peter Roskothen ist beschäftigt, deshalb werfe ich dieses Stöckchen nunmehr Holger Ehrlich zu.


    -Anzeige- Bin ich denn ein Hund - Hol's Stöckchen!

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…