-Anzeige-


Ankündigung von Blogbeiträgen auf Twitter

Ankündigung von Blogbeiträgen auf Twitter

Bislang war das ja eine praktische Sache. Man installierte sich ein kleines Plugin zu seiner Blogsoftware und schon wurden alle neuen Beiträge des eigenen Weblogs auch bei Twitter angekündigt. Seit einiger Zeit funktioniert das aber mit manchem Plugin und mancher Blogsoftware nicht mehr. Das liegt daran, daß Twitter keinen Zugriff mehr via API ermöglicht sondern auf ein anderes Authoring-Verfahren umgestellt hat.

Man kann sich aber, zum Beispiel unter der Blogsoftware Serendipity (und das gilt auch für viele andere Systeme), sehr leicht weiterhelfen, indem man auf IDENTICA setzt. Dieser Microblogging-Dienst macht so etwas Ähnliches wie Twitter, die Anmeldung geht schnell und problemlos. Man richtet sich dort ein Konto ein und statt seine Beiträge via Twitter anzukündigen tut man es eben bei Identica.

Der Clou: Von identica läßt sich Twitter völlig unproblematisch mit den neuesten Meldungen versorgen und twittert diese dann.

Man schlägt also zwei Fliegen mit einer Klappe:

Einerseits kündigt man seine Beiträge nun auch bei Identica an.
Andererseits versorgt man auch seine Twitter-Follower mit neuen Futter.

 

 

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Schilda – B

Schließen