#ss#


Alexa mit dem Handy steuern

Alexa mit dem Handy steuern

Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

Amazons Sprachsteuerungsdienst Alexa kann mit den von Amazon vertiebenen Geräten Echo, Echo Dot und den ab dem 20. April erhältlichen neuen Fire-TV-Sticks mit Sprachfernbedienung gesteuert werden. Ich verlinke diese tollen Artikel mal unter diesem Bericht.
Apple Siri wird alleine mit dem iPhone oder einem Apple-Computer gesteuert und benötigt eigentlich keine weitere Hardware. Bei Aplle sagt man sich: Das iPhone haben die Leute doch sowieso dabei.
Wie schön wäre es, wenn man Alexa auch mit dem Handy steuern könnte.

Und was soll ich sagen? Das geht!

Im Google-Play-Store und in Apples AppStore gibt die kostenlose App Reverb.
Lade Dir die herunter und aktiviere sie. Danach wirst Du in die Alexa-App weitergeleitet und mußt noch die Verbindung zwischen Reverb und Alexa bestätigen. Tu das mit dem gleichen Mailaccount und Passwort, mit dem Du bei Amazon/Alexa registriert bist.
Dann kannst Du mit einem Druck auf den Touchscreen Deines Handys Alexa starten und bedienen.

In diesem Video erkläre ich das:

Grundsätzlich ist Alexa mit der Idee der Freifeldkommunikation verbunden. Ähnlich wie wir es aus Science-Fiction-Filmen kennen, soll man eben kein Gerät mit den Händen bedienen müssen, um mit dem „Computer“ kommunizieren zu können.
Deshalb setzt Amazon in erster Linie auf den Echo und den Echo Dot.

Wenn es aber zusätzlich dann auch noch mit dem Handy funktioniert: Umso besser.

Die Alexa-Bedienung über das Handy ist natürlich vor allem dort interessant, wo man etwas abrufen oder steuern möchte, sich der Einsatz eines Echo-Dots aber nicht lohnt.

Im Grunde geht Amazon den richtigen Weg: Eine Sprachsteuerung und die Möglichkeit für beinahe jeden seine Aufgaben und Geräte dort einzubinden. Davon können sich Apple und Siri eine Scheibe abschneiden.
Letztlich will man doch alles einfacher haben und dann geht der Weg eben in die Richtung eines universellen Gerätes für alle Steueraufgaben.

Alexa mit dem Handy steuernAlexa mit dem Handy steuern

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!



peter wilhelm autorenlesung

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Ich bin gewaschen und rasiert

... hat Herr Beck jetzt auch einen Job für mich? Wenn mich auf dem Weihnachtsmarkt...

Schließen