#ss#


Alexa mit dem Devolo-Skill steuern – so geht’s

Alexa mit dem Devolo-Skill steuern – so geht’s

Devolo im Zusammenspiel mit Alexa

Hier muß man etwas vorsichtig sein, bevor man auf Devolo schimpft.
Denn meiner Erfahrung nach liegt es in 50% der Fälle, wenn etwas nicht funktioniert am Alexa-System und dafür kann Devolo ja nix.
Ansonsten hilft es, wenn man sich an folgende Anleitung hält:

Alexa mit dem Devolo-Skill steuern - so geht'sAlexa mit dem Devolo-Skill steuern - so geht's

Hier die Anleitung, wie Alexa und devolo sinnvoll miteinander funktionieren:

  1. Die verwendeten Begriffe sind entscheidend. Die Liste der erlaubten Begriffe findet sich hier (bitte etwas runter scrollen):

    Die Devolo Skill-Erklärung

  2. Diese Begriffe müssen derzeit noch in einer festen Reihenfolge verwendet werden. Bei mir funktioniert es so sehr gut:

    [WAKEWORD] „schalte“ [ARTIKEL] [SZENENNAME] „mit devolo“.

    oder

    [WAKEWORD] „stelle“ [ARTIKEL] [SZENENNAME] „mit devolo“.

    „Schalte“ und „Stelle“ sind in diesem Fall Wörter, die das System selbstständig erkennt. [ARTIKEL] (das, die, bei mir) ist im Prinzip überflüssig, schleicht sich aber bei mir ganz automatisch in die Befehle ein und schadet auch nicht.

  3. Konkret sehen die beiden Beispiele bei mir dann so aus:

    [WAKEWORD] „schalte“ [ARTIKEL] [SZENENNAME] „mit devolo“.

    [Echo], schalte [das] [Licht im Flur an] mit devolo.

    bzw.

    [WAKEWORD] „stelle“ [ARTIKEL] [SZENENNAME] „mit devolo“.

    [Echo], stelle [die] [Heizung im Bad auf 20 Grad] mit devolo.

    Ich habe in diesen beiden Fällen also Szenen angelegt, die exakt so heißen: „Licht im Flur an“ bzw. „Heizung im Bad auf 20 Grad“. Das funktioniert bei mir wunderbar.

  4. Wichtig dabei ist: Der Ort (Flur, Büro, Bad, Obergeschoss, etc.) muss im Szenennamen vorkommen. Die Skill kann derzeit noch nicht auf den beim Gerät hinterlegten Ort zugreifen. Wenn nur an einem Ort das Licht geschaltet werden soll, kann man ihn natürlich auch ganz weglassen und den Befehl bzw. die Szenenbeschreibung verkürzen („Licht an“).
  5. Vorteile der devolo Skill vs. Alexa:
    Kein Umweg über die Szenenfreigabe notwendig, Szenen werden direkt erkannt, wenn sie der oben beschriebenen Struktur folgen.
    Reaktionszeiten sind deutlich niedriger (bei mir ca. 1 Sekunde).

Ich hoffe diese Anleitung hilft weiter und würde mich über ein kurzes Feedback in den Kommentaren freuen.

Alexa mit dem Devolo-Skill steuern - so geht'sAlexa mit dem Devolo-Skill steuern - so geht's

Alexa mit dem Devolo-Skill steuern - so geht'sAlexa mit dem Devolo-Skill steuern - so geht's

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Joomla 404 Fehlerseite anpassen

Joomla! benutzt die Datei templates/system/error.php um diverse HTTP Statusfehler zu behandeln. Hierbei handelt es sich...

Schließen