Rücktritt wegen Mauschelei bei “Deutschlands Beste”: ZDF-Unterhaltungschef Fuchs geht

“Der Skandal um die Manipulation bei der ZDF-Ranking-Show “Deutschlands Beste” hat eine erste personelle Konsequenz: Unterhaltungschef Oliver Fuchs tritt von seinem Posten zurück. Zudem wurden die für die beiden Showsendungen am 2. und 3. Juli zuständige Teamleiterin ihrer Führungsfunktion enthoben und abgemahnt. Eine weitere Redakteurin wurde ebenfalls abgemahnt. Als Konsequenz will der Sender die Reihe “Deutschlands Beste!” nicht fortsetzen.”

Quelle und mehr hier.

Fußballmeisterschaft – Fahnenschwenk und Fahnenklau

German Fans

Es ist wieder WM, und sie sind wieder da, die schwarz-rot-goldenen Rückspiegel-Überzüge, die Hula-Ketten, die Gesichtsbemalungen und die Kritiker. Während Jogis Jungs spielen, darf, wer will, öffentlich Flagge zeigen. Fußball-Patriotismus ist hier wohl der passende Begriff. Dabei mag es Menschen geben, die diesen Nationalstolz im eigenen Land vermissen. Einen Nationalstolz, der überspitzt formuliert an prollige Ballermann-Deutsche erinnert, vermisse ich in unserem Land nicht. Ich muss mein Auto nicht in einen deutschen Uncle Sam verwandeln, um meiner Unterstützung Ausdruck zu verleihen. Was ich aber genauso wenig brauche, sind die immer wieder aufkehrenden Debatten über eine faschistoide Gefahr, die vom fahneschwenkenden Partyvolk ausgehen soll.

Ich stehe dem zaghaften Patriotismus und Nationalstolz bei einer Fußball-WM ziemlich gleichgültig gegenüber. Zugegeben, ich belächle gerne beim Public Viewing Zuschauer, die sich völlig in Deutschland-Kluft werfen, dann aber kurz vor dem Spiel fragen, wer überhaupt für uns im Tor steht oder allerhöchstens bei der Einblendung von Schweinsteiger oder Podolski ein Blick aufs Spielgeschehen werfen. Aber ich würde es nicht verurteilen und diesbezüglich eine nationalistische Gefahr wittern.

Weiterlesen →

Höchste Zeit für Urlaub

Es ist Sommer, und ich bin definitiv urlaubsreif, will manchmal einfach abhauen, dem Alltag entfliehen und einfach mal was anderes sehen. Dafür muss man nicht lange planen und viel Geld in die Hand nehmen: Wem morgens die Decke auf den Kopf fällt, der kann online einen kurzen Trip buchen und abends schon am Zielort sein. So oder ähnlich jedenfalls hört man es immer in der Werbung, und ich will es mal ausprobieren.

Das letzte Mal war ich mit einem Freund an der See, der Ostsee. Dieses Mal möchte ich es etwas weiter westlich versuchen. Mitten im Sommer sollte es eigentlich nirgendwo zu ruhig sein, aber ich werde mich sicherheitshalber gut informieren. Treue Leser erinnern sich sicher noch an meine Schilderungen vom letzten Urlaub wo wir ja außerhalb der Saison in einem zur Sommerszeit bestimmt lebendigen Ort, fast wie im Zombieland unterwegs waren.

Weiterlesen →

Danke, Blogosphäre – ganz schön voll geworden hier

Dieser Blog wurde in einer Zeit gestartet, in der es im Vergleich zu heute nur sehr wenige Blogs gab. Mittlerweile aber gibt es immer mehr, was daran liegt, dass das gesamte Prozedere mit Webhosting, WordPress und Co längst nicht mehr so kompliziert ist. Die technischen Hürden, die sich einem nach freier Meinungsäußerung drängenden Menschen in den Weg werfen, sind seit 2003 um einiges geschrumpft. Damals machten wir die ersten tapsigen Schritte in der Blogosphäre, nicht ahnend, wie lange der Spass denn gehen würde.

Sieht man sich heute in dieser Sphäre um, beschleicht einen das Gefühl der Dankbarkeit, dass all dies möglich ist und jedes Thema seinen Raum findet. Ein heute heranwachsender Teenager würde womöglich sagen: „Hürden, welche Hürden?” und mitleidig all jene angrinsen, die es immer noch nicht kapiert haben: “If it’s not on Instagram it didn’t happen!”.

Weiterlesen →

Philips Senso-Touch 7000 RQ 1155

Der Philips Senso-Touch 7000 ist das Ersatzgerät für den im vorherigen Artikel beschriebenen “click & style” von Philips, der nur unzureichende Rasierergebnisse (auch nach 14 Tagen Test) erzielte. Mit ca. 150 Euro (Straßenpreis rd. 120 €) ist er deutlich teurer, etwas besser ausgestattet und hat drei rotierende Scherköpfe.

philips-senso-touch7000

Ich hatte und habe verschiedene ältere Philips-Modelle im Einsatz, bei einem davon, meinem Lieblingsrasierer, habe ich aber die eingebauten Akkus inzwischen schon so oft aus- und wieder eingelötet, daß sich das ein weiteres Mal kaum noch bewerkstelligen lassen wird. Außerdem stand mein Sinn nach einem Gerät, das man auch mal unter der Dusche oder in Verwendung mit Wasser und Rasierschaum verwenden kann.

Das trifft auf die Senso-Touch-Geräte zu, sie werden sogar mit einer Probedose Rasierschaum ausgeliefert. Außerdem mit dabei waren eine Reisetasche mit Reißverschluss, ein Ladeständer und ein weiterer Aufsatzkopf (Trimmer).
Die 2D- und 3D-Geräte unterscheiden sich einmal im deutlich höheren Preis der 3D-Geräte und in der Tatsache, daß bei den 3D-Apparaten der komplette Scherkopf nicht nur die 360°-Drehbewegung kann und die drei Scherkopfeinheiten einwärts beweglich sind, sondern daß die Schereinheiten “in der dritten Dimension” (was ein Quatsch!) auch auswärts beweglich gelagert sind. Mit anderen Worten: Man kann bei den 2D-Geräten auf die Mitte der Scherkopfeinheit drücken und die Einheiten kippen dann leicht nach innen, was etwa bei der Rasur am Kinn sehr sinnvoll ist. Bei den 3D-Geräten bewegen sich die Scherköpfe aber auch etwas in die andere Richtung, können also eventuell besser in einem Knick oder einer Innenwölbung rasieren. Nur kommen solche Innenwölbungen an meinem Kopf und in meinem Gesicht irgendwie nicht vor …

Weiterlesen →

Technivorm Moccamaster – Das vierte Jahr

Vor vier Jahren bekam ich eine Kaffeemaschine vom Typ Moccamaster des niederländischen Herstellers Technivorm zum Testen.
Ich hatte mich hier im Blog über die Tatsache aufgeregt, daß wir aufgrund des harten Wassers unsere Kaffeemaschinen recht häufig entkalken müssen und diese dadurch recht schnell kaputt gingen.
Dann traf der Moccamaster hier ein und ich berichtete darüber.

technivorm moccamaster

Die Maschine kommt im Retro-Design daher und wurde für ihr Design auch prämiert. Doch nicht das funktionale Aussehen des Technivorm Moccamasters ist es, was diese Maschine für uns so einzigartig macht, sondern die Tatsache, daß sie seit nunmehr vier Jahren dem harten Wasser, dem täglichen Dauergebrauch und dem Entkalken trotzt.
Es sind keine engen Röhrchen aus säureempfindlichem Material verbaut, sondern ein kraftvoller Durchlauferhitzer, der es ermöglicht schnell leckeren Kaffee zuzubereiten.

Mußten wir früher beinahe jede Woche, mindestens aber 14-tägig unsere Kaffeemaschinen entkalken und diese nach spätestens einem halben Jahr ersetzen, hält der Moccamaster seit immerhin 4 Jahren locker durch.
Vielleicht zweimal im Jahr entkalken wir ihn und heute noch kocht er Kaffee so kraftvoll und schnell wie am ersten Tag.

Weiterlesen →

BGH Urteil Anonymität: Anonym hingerotzt oder nur noch mit verifiziertem Account?

BGH Urteil zur Anonymität im Netz

bgh urteil anonymitätHeute urteilte der BGH über die Frage, ob man auch künftig in Bewertungsportalen anonym Bewertungen abgeben darf.
Branchenkenner meinen, bis zu einem Drittel der abgegebenen Bewertungen seien lanciert und würden von Mittelsmännern oder Agenturen in solche Portale eingestellt. Ziel solcher Manipulationen ist das Schönreden der eigenen Dienstleistung bzw. Ware oder das Herabwürdigen der Produkte der Konkurrenz.

Im aktuellen Fall ging es um ein Bewertungsportal für Ärzte, in dem wiederholt über einen Arzt falsche und schlechte Bewertungen anonym abgegeben wurden. Zwar waren diese Kommentare stets vom Betreiber gelöscht worden, jedoch beharrt der schlecht beurteilte Arzt auf der Herausgabe der Userdaten. Schon heute könnte er auch im Zuge eines Strafverfahrens, evtl. mit Durchsuchung der Geschäftsräume und Beschlagnahme der Rechner möglicherweise an sein Ziel kommen, aber es wurde der Weg zum BGH gewählt, was nun eine möglicherweise grundsätzliche Entscheidung mit sich brachte.

Der Bundesgerichtshof wies das Auskunftsbegehren mit Urteil vom 1.7.2014 zurück. Und diese Entscheidung ist auch richtig.

Weiterlesen →

Wie kann man Spam verhindern? Ich bin ein Hund!

ichbineinhund

Wie kann man Absender von SPAM herausfinden? Das ist die Frage, die sich vor allem jüngere Leute oft stellen.
Man müßte meinen, daß die nachwachsende Generation über immer mehr Medienkompetenz und Internetwissen verfügt, weil sie ja damit aufgewachsen und wesentlich besser geübt ist, als wir alte Knochen.
Aber erschreckenderweise ist meiner Meinung nach genau das Gegenteil der Fall.

Besonders die eleganten Oberflächen der sozialen Netzwerke führen dazu, daß sich junge Menschen fast ausschließlich auf diesen Plattformen bewegen und immer weniger frei im Netz surfen.
Neulich beobachtete ich ein junges Mädchen, das im Zug großspurig zu ihren Freundinnen sagte, sie würde das man eben nachgoogeln und dann tippte sie ihre Frage in Whatsapp ein, einer Messenger-Software, die den SMS-Versand überflüssig machen soll/kann.
Offenbar setzte sie auf das Schwarmwissen der dort verfügbaren Kontaktpartner. Ob sie eine Antwort auf ihre Frage bekommen hat, das weiß ich nicht.

Dennoch ist es so, daß viele Jugendliche mittlerweile fast nur noch mit Facebook, Whatsapp und allenfalls zwei, drei Spieleapps völlig ausreichend versorgt sind.
Sogar die Bedienung der Ebay-Oberfläche fällt ihnen schwer, das Abfragen von Wikipedia und die Nutzung von Google in einem sinnvollen Maße sind böhmische Dörfer.

Weiterlesen →

Bundestrojaner, hier bekommen Sie kostenlose Hilfe

Bundestrojaner entfernen, diese Seite hilft

Vor kurzem hatte ich in diesem Artikel hier über falsche Warnungen des Bundeskriminalamtes berichtet.

Jetzt wendet sich Rene, der Betreiber der Seite BUNDESPOLIZEI-VIRUS.DE wegen des dieses Polizeivirus zu Wort.
Er schreibt mir:

Hallo Herr Wilhelm,
Sie haben vor kurzem über den BKA-Trojaner (Anm. d. Red.: oft auch Bundestrojaner genannt, obwohl mit Bundestrojaner eigentlich ein Spähprogramm deutscher Bundesbehörden gemeint ist) berichtet.
Auf der Internetseite http://www.bundespolizei-virus.de betreibe ich eine private Hilfeseite für Betroffene des BKA-, Bundespolizei-, GVU-Trojaners. In der Seite steckt sehr viel Arbeit. Beinahe wöchentlich erhalte ich neue Samples des BKA-, Bundespolizei-, GVU-Trojaners und erstelle neue Lösch-Anleitungen.

Außerdem stehe ich Hilfesuchenden jederzeit per E-Mail kostenlos zur Verfügung.

Vielleicht haben Sie Interesse daran meine Hilfeseite im Bericht zu Verlinken.

Ich würde mich sehr freuen

Liebe Grüße
Rene

Weiterlesen →

Seite 1 von 28812345...102030...Letzte »